Chor und Cocktails am Pool

(vom 14.07.2017)

New Voices präsentieren am 21.07. Sommerprogramm zur Pool-Lounge im Duderstädter Freibad.

Miniaturbild

Cocktails am Pool, dazu gute Musik und – im Idealfall – eine laue Sommernacht. Das alles soll es bei der nächsten Veranstaltung in der Reihe Pool Lounge im Duderstädter Freibad am Freitag, 21. Juli, geben. Während das Team des Freibads und die auftretenden New Voices keinen Einfluss auf das Wetter haben, sind die Vorbereitungen für alles Weitere bereits getroffen. Der Schwimmmeister-Pavillon und der Platz daneben sollen an diesem Abend, Beginn ist um 19 Uhr, wieder zu Showbühne werden. Statt Baden steht nämlich Singen auf dem Programm, für die Musik wollen die Sängerinnen und Sänger der New Voices im Chorleiter Martin Wihgrab gemeinsam mit ihren Instrumentalisten sorgen. Der Duderstädter Chor hat zuletzt bei der Duderstädter Musiknacht mit einem Auftritt in der Basilika für einiges Aufsehen gesorgt – nicht nur wegen der Unterstützung durch die Brass and Drum Band Mingerode, sondern vor allem durch ein ungewöhnliches Programm. Angefangen 2015 als reiner Gospel-Chor haben sich die New Voices mittlerweile zu einem Gesangs-Ensemble entwickelt, das auch Stücke aus Rock und Pop auf ungewöhnliche Weise präsentiert – und dabei nicht einmal vor Rammstein Halt macht. So gehörte die „himmlische“ Chorfassung von „Engel“ zu den außergewöhnlichsten Stücken der Musiknacht, wie Besucher bestätigten.  Für das Konzert im Freibad ist das Programm zudem um einige Sommer-Sonne-Gute-Laune-Stücke erweitert worden – als exklusiver Soundtrack zur Pool Lounge. So kündigt Chorleiter Wihgrab an, dass der Pop-Song „Summer Dreaming“ von Kate Yanai dabei sein werde, aber auch Rockiges wie „Summer of 69“ von Bryan Adams oder Totos „Africa“. Außerdem befinde er sich in Gesprächen mit Gastmusikern, die möglicherweise das Konzert bereichern würden – um wen es sich handelt, sei noch eine Überraschung. Zu hören sein sollen  zudem Stücke, die im Repertoire eines Gospel-Chors nicht fehlen dürften – von „Oh, happy Day“ bis „Joshua fit the Battle of Jericho“. Dabei gebe es immer wieder auch Beiträge von sehr unterschiedlichen Solisten. „Die Vielfalt der Stimmen ist unser Markenzeichen“, sagt Wihgrab, der verspricht, dass Rod Stewards „Sailing“ oder „Under the milky Way“ von The Church in den Interpretationen der New Voices ganz neue Hörerlebnisse vermitteln würden. Das Publikum sei jederzeit eingeladen, sich mit dem eigenen Gesang zu beteiligen, sagt Wihgrab. Damit dies gelänge, seien unter anderem mehrere Stücke der Beatles im Programm, die jeder kennen dürfte. Anders als einige unbekannte Stücke, die für besondere Akzente sorgen sollen. Unterstützt würden die Sänger und Sängerinnen von Instrumentalisten: Schlagzeug oder Cajon und Gitarre sind dabei. Verbringen Sie mit uns einen launigen Sommerabend bei "Chocktails & Choir" in der Pool Lounge des Duderstädter Freibades! Für passende Speisen und Getränke sorgt das Team der Eichsfelder Blockheizkraftwerk- und Bäder-Gesellschaft (EBB), die das Freibad betreibt. Möglicherweise steht Geschäftsführer Markus Kuhlmann wieder selbst hinter der Cocktailbar. Und auch das Wetter sollte nicht das Problem sein: Der Bereich der Lounge ist mit Schirmen ausgestattet, sodass ein kleiner Nieselregen die Freude nicht schmälern dürfte.  Das Konzert beginnt um 19 Uhr.  Mehr über die Pool Lounge im Freibad ist hier zu finden: http://www.baeder-duderstadt.de/pool-lounge-im-freibad/#more-1653.  Mehr über das Konzert: https://www.facebook.com/events/1026140934188204/. (Text: Nadine Eckermann, New Voices)

Pool-Lounge mit den New Voices